Ubuntu 14.04

u1404

268 Seiten (PDF und EPUB, DRM-frei!)
ISBN (PDF): 978-3-902643-20-9
ISBN (EPUB): 978-3-902643-21-6
Preis: 9,99 EUR inkl. 20% MWSt.
Erschienen: im April 2014

eBook kaufen

Kurzbeschreibung

Dieses eBook gibt eine Einführung in Ubuntu. Das Buch beschreibt die Installation und Konfiguration von Ubuntu 14.04 und gibt einen Überblick über die wichtigsten Anwendungsprogramme. Neu in dieser Auflage: zwei Kapitel zu den Themen Programmierung und Ubuntu Server.

Leseprobe (PDF)

Updates / Blog / Errata

Zu diesem eBook gibt es die Begleit-Webseite http://ubuntu-buch.info, die in Form eines Blogs über Neuerungen aus der Ubuntu-Welt berichtet. Diese Webseite ist gleichzeitig ein Beispiel zum Buch: Die Anleitung, wie Sie einen kompletten Root-Server auf der Basis von Ubuntu 14.04 einrichten, ist nämlich Thema des Kapitels »Ubuntu Server«. Alles, was dort beschrieben ist, wurde auf http://ubuntu-buch.info realisiert.

Errata

Video-Training

Auf der Grundlage meines eBooks hat die Trainerin Lydia Schimpf für LinkedIn ein ca. dreistündiges Video-Training gestaltet:

Video-Training

Inhalt des eBooks

  • Installation

  • Der Ubuntu-Desktop (Unity, Nautilus, Ubuntu Software-Center)

  • Konfiguration (Desktop, Hardware, Netzwerk, Benutzerverwaltung)

  • Anwendungsprogramme (Firefox, Google Chrome, Web-Apps, Thunderbird, Skype, Adobe Reader, Dropbox, Shotwell, Gimp, Rhythmbox, Spotify, Totem und VLC, LibreOffice, VirtualBox)

  • Tipps und Tricks (Backups, SSD-Trim, Arbeiten im Terminal, Paketverwaltung)

  • Programmierung (bash, Python, Java)

  • Ubuntu Server (Installation; SSH; Web-Server mit Apache, PHP und MySQL; CMS/Wordpress; ownCloud; Mail-Server mit Postfix, Dovecot und SpamAssassin)

Neu in dieser Auflage: Das eBook wurde in dieser Auflage nicht nur vollständig aktualisiert, sondern auch um zwei Kapitel stark erweitert. Das Programmierkapitel gibt eine Einführung in die Programmierung von bash-Scripts und stellt beispielhaft die Werkzeuge zur Entwicklung von Python- und Java-Programmen vor.

Das Ubuntu-Server-Kapitel zeigt den Einsatz von Ubuntu als Root-Server mit den folgenden Diensten: SSH, Web-Server (Apache, PHP, MySQL), CMS (WordPress), ownCloud, Mail-Server (Postfix, Dovecot, SpamAssassin)

Ein Gedanke zu „Ubuntu 14.04“

  1. Hallo. Ich habe heute mal wieder in Ihrem Buch nachgeschlagen. Diesmal ging es mir um Netzwerkfreigaben. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Kapitel „Zugriff auf ein Windows-Netzwerkverzeichnis“ um folgenden Punkt ergänzt werden könnte.

    Standardmäßig haben Heimatverzeichnisse die Rechte 755. Wenn das Heimatverzeichnis verschlüsselt worden ist, erhält es allerdings 700. Das führt dazu, dass man auf die Freigaben nicht zugreifen kann. Es muss mind. 701 gesetzt werden. Den Zugriff über Nautilus dann öfter probieren. Bei mir kam beim ersten Versuch trotz korrekter Einstellungen immer noch eine Fehlermeldung.

    Hier auch ein Beitrag dazu vom Entwickler der Verschlüsselungs-Funktion: http://askubuntu.com/questions/82538/is-my-encrypted-home-folder-open-to-other-users-when-i-am-logged-in#answer-107327.

    Es ist aber zu bedenken, dass alle Rechte gleich oder höher als 701 dazu führen, dass jeder andere Benutzer des Systems die persönlichen Dateien einsehen kann. Bei 701 muss mir nur ein Dateiname bekannt sein, damit ich z. B. „less“ darauf ausführen kann. 755 ist noch schlimmer, weil man sich dann alles auflisten lassen kann …

    Danke für das Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.