Michael Kofler

Michael Kofler

Michael Kofler wurde 1967 in Innsbruck (Österreich) geboren. Im Oktober 1998 hat er an der technischen Universität in Graz seine Dissertation zum Thema R-trees for Visualizing and Organizing Large 3D GIS Databases abgeschlossen. Michael Kofler ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Graz.

Michael Kofler zählt zu den renommiertesten und bestverkauften Computerbuchautoren im deutschen Sprachraum — siehe auch die Bibliografie. Als erstes Buch wurde 1987 »Das Atari ST Grafikbuch« veröffentlicht. Seither wurde die Themenpalette immer breiter:

  • Programmiersprachen: Visual Basic, Excel, Java, Python, Swift und Kotlin
  • Computer Algebra Systeme: Mathematica, Maple
  • Linux: Das Linux-Buch, Kommandoreferenz, Raspberry Pi, Ubuntu
  • Tools: Docker, Git, KVM, Markdown/Pandoc
  • Hacking und Security

Vom Linux-Buch wurden mehr als 250.000 Stück verkauft. Einige Bücher liegen auch in Übersetzungen vor (englisch, französisch, italienisch, holländisch, polnisch, russisch, tschechisch, chinesisch).

Sonstiges

Im Februar 2010 gründete Michael Kofler ebooks.kofler, um neben herkömmlichen Büchern kleinere Textmengen in Form von E-Books selbst zu vermarkten. Der Betrieb von ebooks.kofler wurde im Okt. 2020 wieder eingestellt.

Michael Kofler ist Mitgründer von iPROT und verantwortlich für Datenbankdesign, Programmierung und Administration. iPROT ist eine web-basierte Lösung zum Verfassen und Versenden von Protokollen.

Michael Kofler unterrichtet an der Fachhochschule FH Joanneum Kapfenberg die Fächer »Software Development« und »Linux/Unix Systemmanagement«.

Kontakt & Twitter

Sie erreichen Michael Kofler unter kontakt@kofler.info. Wenn Sie regelmäßig über neue Bücher, Updates, Blog-Beiträge etc. informiert werden möchten, abonnieren Sie den Twitter-Feed!