25 Jahre Linux-Buch

Soeben ist die neueste Auflage meines Linux-Buchs erschienen — und auf die Eckdaten bin ich ein wenig stolz ;-)

  • 16 Auflagen
  • 25 Jahre (genaugenommen sind es erst 24,7 Jahre …)
  • 1467 Seiten
  • Gesamtauflage > 250.000

cover

Aber nicht nur die Zahlen glänzen. Inhaltlich habe ich für die gerade erschienene Neuauflage besonders viel Zeit investiert, und entsprechend lang ist die Liste der Neuerungen/Änderungen:

  • Distributionen: Red Hat Enterprise Linux 8 / CentOS 8, Pop!_OS und Clear Linux
  • Moderne Apps: Texpander, Syncthing, Etcher, KDE Connect, Duplicati, Borg
  • Optimale Notebook-Nutzung: NVIDIA-Grafikkarten, Undervolting, Batterie- und CPU-Tuning
  • Raspberry Pi 4: Anwendung als Desktop-, Multimedia- und Maker-System
  • Server-Einsatz: RAID- und LVM-Setups, LAMP/LEMP-Beispiele, MySQL/MariaDB-Absicherung, Spam-Handling mit Postfix, Zwei-Faktor-Authentifizierung mit SSH
  • Linux in der Cloud: AWS EC2, Hetzner Cloud Hosting
  • Virtualisierung & Co.: VirtualBox- und KVM-Arbeitstechniken, Neuerungen in WSL2 und Docker

Ein paar Anekdoten zur Geschichte des Linux-Buchs habe ich vor einigen Jahren zum damals 20-jährigen Jubiläum zusammengestellt.

Weitere Informationen, Leseproben und Bestell-Links

2 Gedanken zu „25 Jahre Linux-Buch“

  1. Von mir auch herzlichen Glückwunsch! Ich habe hier abgesehen von der 15. noch eine 6. Auflage stehen, mit der ich irgendwann vor ca. 15 Jahren in die Linux-Welt gestartet bin. Alles sehr verständlich geschrieben, auch für Nichtinformatiker und Einsteiger, und die Problemlösungen funktionieren auch alle. Und darüber hinaus macht das Buch richtig Lust auf Linux – einsame Spitze!

Schreibe einen Kommentar zu Martin Holz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie hier einen Kommentar absenden, erklären Sie sich mit der folgenden Datenschutzerklärung einverstanden.