News

(17. Apr 2014)
Ubuntu 14.04
Das eBook Ubuntu 14.04 gibt auf 268 Seiten eine Einführung in den Umgang mit Ubuntu: Installation, Konguration, Desktop- und Server-Anwendung, Programmierung. Einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen lesen Sie im Blog nach. Tipps und Tricks rund um Ubuntu erscheinen außerdem meinem neuen Ubuntu-Blog ubuntu-buch.info.
(26. Jan 2014)
Java auf den Punkt gebracht
Das eBook Java auf den Punkt gebracht fasst auf ca. 230 Seiten und aktuell zu Version 8 die Basics von Java zusammen: prozedurale Sprachelemente, Klassen, Vererbung, Generics, Collections, Multi-Threading, Lambda-Ausdrücke etc. Das Motto: von Programmierern für Programmierer. Lesen Sie auch den Blog-Beitrag zur Entstehung dieses eBooks!
( 8. Dez 2013)
Excel programmieren

Ralf Nebelo hat mein Excel/VBA-Standardwerk (erste Auflage 1994!) überarbeitet. Die Neuauflage ist aktuell zu Excel 2013, berücksichtigt aber auch die Vorgängerversionen 2007 und 2010.

(29. Nov 2013)
Linux-Kommandoreferenz

Sie haben es satt, sich durch einen endlosen man-Text zu quälen, nur weil Sie eine grep-Option nicht mehr im Kopf haben? Abhilfe schafft die Neuauflage der Linux-Kommandoreferenz.

Page 1 of 4  > >>

 

Michael Koflers Blog

29. Aug 2014 |Linux

openSUSE zählt seit jeher zu den wenigen Distributionen, die dem Thema Running Release eine große Bedeutung zumessen. Vor einem Monat hat sich allerdings der Ansatz grundsätzlich geändert: Während man bisher openSUSE-Fans über das Thumbleweed-Projekt die Möglichkeit gab, eine gewöhnliche openSUSE-Installation in ein Running Release umzuwandeln, gilt seit Ende Juli 2014 der Entwicklungszeig von openSUSE, die sogenannte Factory, als Rolling Release.


29. Aug 2014 |Linux

Seit Anfang Juli ist CentOS 7 verfügbar. Der neuen Kooperation zwischen Red Hat und CentOS ist es zu verdanken, dass die Freigabe von CentOS 7 nicht einmal ein Monat nach der Fertigstellung von RHEL 7 gelang.


27. Aug 2014 |eBooks

Vor eineinhalb Jahren habe ich zuletzt über ebooks.kofler berichtet. Zeit für ein Update!


10. Jul 2014 |Raspberry Pi
Auf dem Raspberry Pi steht nun unter Raspbian die neue Mathematica-Version 10 kostenlos (!) zur Verfügung.

28. Mai 2014 |Raspberry Pi|Linux

Bekanntlich gibt es viele Möglichkeiten, aus dem Raspberry Pi ein Multimedia-Center zu machen, also ein Kästchen, das ähnliche Funktionen wie eine Apple-TV-Box übernimmt. Als Raspberry Pi-Fan haben Sie die Qual der Wahl. Ich hatte in den vergangenen Wochen das zweifelhafte Vergnügen, alle vier genannten Distributionen auszuprobieren. Hier finden Sie meine persönliche, durchaus subjektive Einschätzung, garniert mit ein paar technischen Details.


10. Mai 2014 |Raspberry Pi

Vorige Woche war ich auf der Suche nach einem USB-WLAN-Adapter für den Raspberry Pi. Ich bin fündig geworden, aber die Inbetriebnahme hat sich sehr schwierig gestaltet.


25. Apr 2014 |ubuntuusers|Linux

Bei den meisten gängigen Internetzugängen erhalten Sie momentan keinen IPv6-Zugang, sondern nur IPv4. Die Installation eines winzigen Pakets reicht aus, um dennoch IPv6 ausprobieren zu können.


17. Apr 2014 |Linux|ubuntuusers

Pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk veröffentlicht Canonical eine Ubuntu-Version nach der anderen. Ubuntu 14.04 setzt den Linux-Maßstab für die nächsten zwei Jahre, vor allem für den Desktop-Einsatz, aber auch für immer mehr Server-Administratoren. Was ist neu? Welche bewährten Features sind geblieben? Wo hat Ubuntu 14.04 Defizite? Wo hat es bei meinen Tests gehakt?


11. Apr 2014 |Linux|ubuntuusers

Die erste Server-Installation von Ubuntu 14.04 offenbart: Das Paket denyhosts steht nicht mehr zur Verfügung. Warum das so ist und wie fail2ban denyhosts ersetzen kann, zeigt dieser Artikel.


6. Apr 2014 |Linux|ubuntuusers

Eine Neuerung in Ubuntu 14.04 besteht darin, dass für manche SSDs einmal wöchentlich die TRIM-Funktion ausgeführt wird. Hier wird erklärt, wie diese Funktion unter Ubuntu realisiert wurde.


4. Apr 2014 |Linux

Wer arbeitet unter Linux noch mit Textkonsolen? Fast niemand: Bei Desktop-Systemen gibt es eine grafische Benutzeroberfläche, Server werden mit SSH administriert. Momentan unterrichte ich allerdings »Linux Systemmanagement« an der FH in Kapfenberg, und da führen wir die meisten praktischen Arbeiten mit einem minimalen CentOS-System innerhalb von VirtualBox durch. Somit: kein SSH (zumindest nicht ohne weiteres), keine GUI.


2. Apr 2014 |Linux|ubuntuusers

HiDPI-Bildschirme haben eine besonders hohe Auflösung (High DPI, also besonders viele Dots per Inch). Momentan sind solche Displays noch recht selten, wenn man von den MacBook-Pro-Geräten mit Retina-Display absieht. Es ist aber abzusehen, dass solche Displays in den nächsten Jahren stark an Bedeutung gewinnen werden, sowohl in Notebooks als auch in externen Displays (Stichwort 4k-Displays). Aber was nützt das tollste Display, wenn die Software nicht damit umgehen kann?


17. Mär 2014 |ubuntuusers|Linux

Genau in einem Monat wird Ubuntu 14.04 (»Trusty Tahr«) fertig werden. Diese Ubuntu-Version wird für die kommenden zwei Jahren das Maß der Dinge für Ubuntu-Desktop- und Server-Anwender sein. Grund genug, einen Blick auf den Stand der Dinge zu werfen.


14. Feb 2014 |ubuntuusers|Linux

Alle Welt verwendet heute Git zur Versionskontrolle (ich auch), aber mitunter reichen die Funktionen von Subversion = SVN vollkommen aus. Und manchmal ist weniger eben mehr, vor allem wenn es gar nicht in erster Linie um die Versionskontrolle und die Verwaltung mehrerer Zweige geht, sondern vielmehr um ein geordnetes Arbeiten mehrerer Personen an einem gemeinsamen Projekt ...


5. Feb 2014 |Raspberry Pi|Linux

Wenige Programme haben mich vor gut zwanzig Jahren so begeistert wie Mathematica. Mitten während meines Elektrotechniks-Studiums stand damit plötzlich ein Werkzeug zur Verfügung, das die gerade erlernten Mathematikgrundlagen mühelos, ja spielerisch beherrschte und visualisieren konnte. Meinem Naturell entsprechend schrieb ich umgehend ein Buch zu Mathematica, das immerhin fünf Auflagen erreichte, bevor sein Verfauf aufgrund mangelndem Leserinteresse eingestellt wurden musste. Vor rund 10 Jahren habe ich Mathematica zuletzt selbst verwendet; für die letzten zwei Auflagen meines Mathematica-Buchs hat Hans-Gert Gräbe alle inhaltlichen Arbeiten durchgeführt.

Ende 2013 überraschte die Firma Wolfram mit der Ankündigung, dass Mathematica und mit ihr die neue Programmiersprache, die Wolfram Language, ab sofort für den Raspberry Pi frei zur Verfügung steht. In Zukunft sollen auch andere Minicomputer unterstützt werden, unter anderem das Intel-Edinson-System, ein auf das Format einer SD-Karte geschrumpfter Computer. Und so kann ich seit ein paar Wochen als Raspbian- und Raspberry-Pi-Anwender mit einer kostenlose Version von Mathematica 9 spielen.


19. Dez 2013 |Linux

CentOS 6.5 ist ein Wartungs-Update zur CentOS-6-Serie. Wenn CentOS 6 installiert ist, erfolgt die Aktualisierung auf Version 6.5 im Rahmen der Sicherheits-Updates automatisch. Fundamentale Neuerungen gibt es keine, wohl aber viele winzige Detailverbesserungen.


18. Dez 2013 |Linux

Wer sich für Linux-Interna interessiert und deren Weiterentwicklung verfolgt, für den ist jede neue Fedora-Version ein spannender Augenblick. Und Fedora 20 enttäuscht in dieser Hinsicht nicht ...


14. Dez 2013 |Linux|ubuntuusers

Red Hat Enterprise Linux wird nächstes Jahr 7. Jetzt gibt es die erste öffentliche Betaversion. Zeit also für einen kurzen Blick auf den zukünftigen Linux-Enterprise-Standard.


25. Nov 2013 |Java|Linux

Dieser Minitipp zeigt, wie Sie Eclipse unter Fedora von deutschen Menüs auf englische umstellen.


19. Nov 2013 |Linux

Auf den ersten Blick unterscheidet sich openSUSE 13.1 kaum von den Vorgängerversionen. Hinter den Kulissen finden sich aber doch einige Neuerungen für Desktop-Nutzer.


12. Nov 2013 |Linux

Heutzutage gibt es ja zu jedem neuen Gadget ein »Unboxing«-Video -- warum also nicht auch einen Unboxing-Beitrag zu einem Buch? Natürlich braucht es dazu auch eine Story: Lesen Sie also, wie lange es von der ersten Zeile bis zum fertigen Buch braucht!


30. Okt 2013 |ubuntuusers|Linux

Die neuste Ubuntu-Version 13.10 ist der letzte Zwischenschritt hin zur nächsten LTS-Version. Die Installation lohnt sich nur, wenn Sie bereit, bereits in einem halben Jahr die nächste Neuinstallation durchzuführen.


24. Okt 2013 |Mac

Jetzt up-to-date mit Maverick. Alles, was für mich wichtig ist, scheint weiter zu funktionieren :-)


1. Okt 2013 |ubuntuusers|Linux|Mac|Sonstiges|Markdown

Vor ein paar Wochen habe ich für eine Datenbankvorlesung an der Fachhochschule Campus 02 in Graz eine Menge Vortragsfolien verfasst. Werkzeug meiner Wahl war nicht LibreOffice, auch nicht LaTeX+Beamer (na ja, indirekt schon), sondern Pandoc. Dieser Beitrag beschreibt das Wie und Warum.


18. Sep 2013 |MySQL|Linux

RHEL 6.4 und somit auch CentOS 6.4 setzen momentan auf die veraltete MySQL-Version 5.1. Mit der REMI-Paketquelle gelingt ein Update auf MySQL 5.5 relativ mühelos.


RSS :: Twitter

Page 1 of 7 > >>